Zurück zur Quelle - zu unserer inneren Weisheit

 

 

brienz artikel 2

 

Ich lade Euch herzlich ein zu einer intensiven gemeinsamen Zeit in der wunderschönen Natur am Brienzer See, einem ganz besonderen Kraftort in der Schweiz.

Wir tauchen ein in die atemberaubende Natur und kommen zurück zu unserem ursprünglichen Zustand des "Eins-Seins" mit den Elementen, der Natur, den Himmelsrichtungen und Allem, was uns umgibt.

Die Bergwelt mit der Weite und unglaublich schönen Ausblicken, der türkisfarbene See, freifliegende Adler, südländische Pflanzen und Bäume sowie die Gerüche der Natur umgeben uns wohltuend. Die Erdenergie ist hier besonders stark spürbar und sorgt für Erdung, Transformation und Heilung.

Durch kraftvolle Rituale, geführte Trommelreisen und unserem Sein in der Natur erleben wir eine Rück-Verbindung zur Natur und zu uns selbst, unserem göttlichen Funken, unserer inneren Weisheit.

Das Medizinrad der Lakota mit seiner Energie, seinem uralten Wissen und zahlreichen Möglichkeiten bietet neue Perspektiven und Erkenntnisse sowie Wachstum, neue Visionen und Veränderung und ist die Quelle meines Handelns.

Gemeinsam sitzen wir am Feuer und tauschen uns aus in einer liebevollen, unterstützenden Gemeinschaft von Gleichgesinnten und sprechen die Sprache des Herzens.

tipi artikel

 

In der Schwitzhütte befreien wir uns von Altem und erhalten Visionen zu unserem weiteren Weg, wir danken unserer Mutter Erde, den Ahnen und Vorfahren, unserem Schöpfer und allen Spirits. Hier kann Transformation und Heilung entstehen, und wir können die Tür zu unserer inneren Weisheit Stück für Stück wieder öffnen.

 

brienz artikel

 

Die besondere Energie an diesem Kraftort bietet einen wunderbaren Boden für die tiefe Verbindung mit Mutter Erde, den Elementen, den Natur- und Geistwesen sowie den Himmelsrichtungen.

Mir gefällt die fühlbar starke Erd-Energie und die mediterrane Leichtigkeit an diesem Ort, außerdem die unglaublich intensiven Farben und die Tierwelt um uns herum, die Pflanzen, die Berge und das besondere Licht. 

Durch die Berge und die Weite fällt es hier sehr leicht, sich wieder "Eins" zu fühlen, mit dem Großen Ganzen, ich fühle an diesem Ort besonders stark Ehrfurcht und Dankbarkeit für das Leben und die Fülle um uns herum.

 

Ich freue mich auf eine gemeinsame Zeit in kleiner Runde!

 

Termine 2021:

Montag, den 02. August - Freitag, den 06. August

Montag, den 11. Oktober - Freitag, den 15. Oktober

 

Ort: Brienz/Schweiz

 

Infos zum Retreat:

Die Seminarzeiten sind täglich von 10.30 - 17.30 Uhr. Wir werden auch eine Mittagspause machen. 

Kleine Gruppe von maximal 8 Teilnehmern, die Anreise erfolgt in Eigenregie. Es wäre schön, wenn wir Fahrgemeinschaften bilden, um Kosten und Energie zu sparen.

Inhalte des Retreats:

- Geführte Trommelreisen / Krafttierreisen

- Intensive schamanische Rituale

- gemeinsame Zeit am Feuer mit liebevollem, unterstützenden Austausch

- Wanderungen zu ausgesuchten Kraftorten in dieser besonderen Natur

- eine heilende und unterstützende Zeit in einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten

- ausreichend "Solozeit" ist außerdem vorhanden, um sich mit der Natur, mit der Stille zu verbinden

- das Schwitzhüttenritual, Inipi, der Lakota

 

Beitrag Retreat: 540 EUR/ Person zuzüglich 35 EUR / Person für die Schwitzhütte

Kleine Gruppe von maximal 8 Teilnehmern.

Unterkunft:

- Übernachtung im eigenen Zelt oder im Wohnwagen/Camper in der wunderbaren Natur auf der Schweibenalp, dem Center of Unity, einem bekannten spirituellen Zentrum in den Bergen oberhalb des Brienzer Sees. Das Zentrum bietet Meditation am Morgen und am Abend an sowie Feuerrituale, verfügt über großzügige, helle Räumlichkeiten, ein großes Außengelände mit vielen Plätzen zum Verweilen, Infos über Permakultur und wertvolle Begegnungen mit spirituellen Menschen.

 

Beitrag/Leistungen:

Vegetarische Vollpension, Kurtaxe, Permakulturbeitrag sowie Infrastruktur- und Badbenutzung sind im Preis von 82 CHF/Nacht enthalten.  

 

Weitere Infos und Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!